Betty

Eine Hommage an Dita von Teese. Eine Femme fatale, für die es ein Leichtes ist, Männer um ihren Finger zu wickeln. Und natürlich gehört auch sie zur Serie Agents with pets.

Technik

Wie wir aus der Fotografie wissen kann man mit DOF (Depth of field) hervorragend den Blick der betrachtenden Person lenken. Aber es eignet sich auch prima dazu, unliebsame Dinge mit Unschärfe zu kaschieren. Hier zum Beispiel, ich gestehe, sind die Zehen durch die Spitze der Schuhe zu sehen. Erst später habe ich das Posing von Zehen verstanden. Noch viel später habe ich gelernt, dass man diese auch ganz einfach ausblenden kann, wenn der Charakter sowieso Schuhe trägt.

Der Sessel scheint während dessen aus Beton zu sein, da das Sitzpolster unter ihrem Gewicht keinen Millimeter nachzugeben scheint. Dank dforce wäre das möglich gewesen, aber das habe ich erst später gelernt.

Ihre Basis war übrigens, wie so oft, Genesis 8. Neben diversen Nachteilen aus heutiger Sicht bot Genesis 8 allerdings den Vorteil, dass Makeup sehr einfach aufgetragen werden konnte. Neben den Vorteilen, die PBR-Skin heutzutage bieten, ist die Verwendung von Kosmetik in DAZ leider komplizierter geworden.

Was schade ist: Für DAZ existiert eine unglaubliche Menge an schlecht designten Haaren. Erst später habe ich auf technisch gute Haare überhaupt einen Stellenwert gelegt. Hier war ich noch von der eigentlich schönen Frisur geblendet.

Ihre Katze hätte durch genauere Beleuchtung besser hervorgehoben werden können.